Weblog Simpleblog kostenlos selbermachen!


just thought

February 9, 2005 - Michael Moore's Querschüsse

"Michael Moore schießt quer und nimmt alles auf's Korn, was den 'Stupid White Men' heilig ist." ...so liest sich die Zusammenfassung seines Bestsellers 'Querschüsse'.

 

Das er damit aber Themen nicht nur "auf's Korn" nimmt, sondern auch etwas daüber hinaus schießt, musste ich bei der Lektüre dieses Buches feststellen.

 

 

Eben lese ich noch in den Chaptern acht und neun, wie schlecht es den Amerikaner geht und das man ihnen doch helfen müsste. Der größten und stärksten Nation der Welt geht es schlecht? Wer hätte das gedacht... Aber darauf möchte ich hier jetzt nicht eingehen.

Viel interessanter wurde für mich das Kapitel zehn - Chapter TEN - welcher mir schon mit seinem Titel gleich mehr auffiel als die bisherigen: "Deutschland hat für seine Sünden noch immer nicht bezahlt - und ich will die Schulden eintreiben".

 

Ich möchte einfach mal ein paar Stellen aus diesem Kapitel zitieren, der Autor möge es mir verzeihen, dass ich dies hier frei zugänglich für alle mache. Aber selbstverständlich ist das Titelbild seine Buches hier oben mit einem Link zu Amazon versehen, wo ihr das Buch bestellen könnt und das komplette Kapitel oder sogar noch alles drum rum zu lesen.

 

1. "Tatsächlich leben noch über 12 Mio. Deutsche, die im Zweiten Weltkrieg 15 oder älter waren. Und was haben diese Deutschen getan, um in irgendeiner Form Reparationen für Ihre Sünden zu zahlen?"

Klar, es mögen noch soviele aus dieser Zeit am Leben sein. Aber 1. war nicht jeder dieser Deutschen am Kriegsgeschehen beteiligt, denn zu dieser Zahl zählen auch die Frauen, 2. waren auch nicht alle Männer am Krieg direkt beteiligt und 3. und das ist wohl der Hauptgrund warum diese Aussage einfach keinen Halt findet, wieviele von diesen Deutschen die damals im Krieg im Einsatz waren haben dies aus eigener Überzeugung und nicht von Befehlswegen getan? Wer jetzt sagt, es war jedem sein freier Wille, den möchte ich mal im Krieg seinem Vorgesetzten einen Befehl verweigern sehen...

 

2. "Bis heute hat Deutschland 6831 Dollar pro Person an Wiedergutmachung gezahlt. Meiner Ansicht nacht ist das für ein Menschenleben nicht genug. Nicht das irgendeine Summe genug wäre, aber mein Leben und euer Leben sind ein mehr wert als 6831 Dollar."

Ich denke Sie haben es wahrscheinlich selbst gemerkt. Also was jetzt?? Kann man Menschenleben nun mit Geld aufwiegen oder nicht? Und wieviel wäre denn seiner Meinung ein angemessener Preis für einen Menschen? Hierzu möchte ich gleich im nächsten Zitat nochmal darauf zurück kommen...

 

 


Über mich

Dieser Blog dient vor allem als Anschauungs Objekt für alle Blog Interessierten.

Letzte Beiträge

Michael Moore's Querschüsse

Links

Startseite
Profil
Archiv
Zigarren


kostenloser Counter



hosted by simpleblog.org